Der Abhidhamma-Förderverein


Der Abhidhamma ist eine Systematisierung der buddhistischen Lehre, der buddhistischer Philosophie und Psychologie.

Alle geistigen und körperlich-materiellen Prozesse werden mit Hilfe der "letztendlich erfahrbarer Realitäten" (dhammas), erklärt und in einen logischen, nachvollziehbaren und praktisch anwendbaren Ursache-Wirkungszusammenhang gebracht.

Das tiefe und verinnerlichte Verständnis dieser Sicht der Wirklichkeiten führt uns zur Überwindung von Leiden, zu einer befreiten Anschauung der Wirklichkeit…



Der Abhidhamma-Förderverein
Der Satzungszweck des Vereins ist es speziell, die Philosophie und Psychologie des Buddhismus (Theravada-Abhidhamma) in Theorie und Praxis im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen, zu fördern und zu vertiefen (Siehe auch Ziele)

Bericht 2018
Bericht 2017
Bericht 2016
Bericht 2015
Bericht 2014